Liebe Höckelheimerinnen und Höckelheimer,

neben der Pflege der vorhandenen Grünflächen gestaltet der Dorfverschönerungsverein die Fläche Torstraße Ecke Klosterstraße, gegenüber des Pastorenhauses um. Dazu wurden bisher die alten Bodendecker entfernt und die Fläche mit groben Kies gefüllt. Im Frühjahr 2018 geht die Neugestaltung weiter.

Dez. 2017, Euer Vorstand

Mit über 90 Mitgliedern haben wir innerhalb der letzten Jahre deutlich an Größe gewonnen und sind dadurch in der Lage, unsere Vereinsziele, die materielle und ideelle Förderung der "Kindertagesstätte Höckelheim" und der Grundschule "Regenbogenschule Höckelheim", noch besser umzusetzen.

Unser Ziel ist es, beide Institutionen gleichermaßen bei Vorhaben zu unterstützen, für die keine oder nicht genügend öffentliche Mittel zur Verfügung stehen.

Öffentlichkeitsarbeit, Initiierung und Durchführung von Veranstaltungen, deren Reingewinn der Kindertagesstätte und der Regenbogenschule zur Verfügung gestellt wird, Aufbringung von Geldmitteln aus Vereinsbeiträgen, Gewinnung von Spenden sowie das Erbringen von Eigenleistungen sollen die Einrichtungen und deren Betrieb unterstützen.

Besonders zeichnet sich unser Verein dadurch aus, dass jedes einzelne Mitglied über sein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung aktiv bei der Richtungsgebung der Aktivitäten mitwirken kann.

Da wir zum Erreichen und Ausbau unsere ehrgeizigen Ziele trotz aller positiver Entwicklungen in der Vergangenheit auf weitere ambitionierte Förderer angewiesen sind, freuen wir uns über jedes neue Mitglied.

An dieser Stelle stehen die Vereinssatzung (vom 27.08.2012) und im Zuge der Anpassungen gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO) eine neue Beitrittserklärung zur Verfügung. Nach wie vor erheben wir einen Regel-Mitgliedsbeitrag von nur 12,- Euro pro Jahr. Auf Wunsch kann nun im Formular ein freiwillig höherer Mitgliedsbeitrag angegeben werden.

Neben den persönlichen sowie Kontodaten ist die Angabe einer Email-Adresse (wenn vorhanden) wünschenswert, um die schnelle Erreichbarkeit unserer Mitglieder im Bedarfsfall zu ermöglichen.

Natürlich freuen wir uns darüber hinaus über jede Spende, die uns über folgende Kontoverbindung erreicht:

Fördergemeinschaft Kita Schule e.V.
KSN Northeim
IBAN:DE11262500010000044800

Gern stellen wir auf Wunsch Zuwendungsbestätigungen für getätigte Spenden aus. Die Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar (vereinfachtes Verfahren bis 200,- € jährlich).

Darüber hinaus kann beim Einkaufen im Internet ohne Mehrkosten gespendet werden, da die Unternehmen uns einen Teil ihres Gewinns zu Gute kommen lassen. Unter www.bildungsspender.de den gewünschten von über 1.750 Online-Shops aussuchen und den Einkauf tätigen. Auch direkt über die Amazon-Internetseite smile.amazon.de wird bei jedem Online-Einkauf ein kleiner Spendenbetrag an die Fördergemeinschaft überwiesen.

Die Fördergemeinschaft Kindertagesstätte - Grundschule Höckelheim e. V. ist Mitglied im Bundesverband der Fördervereine in Deutschland. Weitere Informationen unter: www.bfd-aktuell.de

Anbei erhalten Sie einen Überblick der größeren Aktivitäten der Fördergemeinschaft:

 

2020

  • Ausrichtung des „1. Dorfflohmarktes der Mooredörfer“ - bedingt durch die Covid-19-Pandemie wurde der Dorfflohmarkt auf die Nachbarortschaften ausgeweitet, um die Abstände zwischen den Ausstellern und Besuchern zu ermöglichen. Mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Getränkeständen. Über 110 Verkaufsstände in den 4 Dörfern lockten mehrere hundert Besucher an.
  • Die Schulanfänger 2020 haben zur Einschulung ein T-Shirt mit dem Logo der Regenbogenschule Höckelheim von der Fördergemeinschaft geschenkt bekommen.
  • Bezuschussung des Besuchs der Eisbahn in Bad Sachsa.

2019

  • Ausrichtung der 25-Jahr-Feier mit Kaffee und Kuchen, Vorführungen der Kinder von KiTa und Regenbogenschule, mit großer Tombola.
  • Die Schulanfänger 2019 haben zur Einschulung ein T-Shirt mit dem Logo der Regenbogenschule Höckelheim von der Fördergemeinschaft geschenkt bekommen.
  • Bezuschussung der Fahrt zum Weihnachtsmärchen.
  • Finanzielle Unterstützung für eine Lesung eines Kinderbuchautors und eines Lesewettbewerbes.
  • Bezuschussung des Besuchs der Eisbahn in Göttingen.

2018

  • Ausrichtung des „1. Höckelheimer Dorfflohmarktes“ mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Burger, HotDog und Getränkeständen. Über 90 Verkaufsstände im ganzen Dorf und rund um die Mehrzweckhalle lockten mehrere hundert Besucher an.
  • Aufstockung der Werkbänke im Werkraum auf insgesamt 6 für bis zu 24 Kindern. Die Fördergemeinschaft hat die Anschaffungskosten einer weiteren Werkbank übernommen. 
  • Finanzielle Unterstützung der Projektreihe "Natur und Umwelt" zur Anpflanzung einer Wildblumenwiese udn eines Insektenhotels.
  • Die Schulanfänger 2018 haben zur Einschulung ein T-Shirt mit dem Logo der Regenbogenschule Höckelheim von der Fördergemeinschaft geschenkt bekommen.
  • Finanzielle Unterstützung für eine Lesung eines Kinderbuchautors und eines Lesewettbewerbes.
  • Bezuschussung der FSJ-Kraft an der Regenbogenschule.

2017

  • Ausrichtung des „großen Herbstfestes“ mit Kaffee und Kuchen, Vorführungen der Kinder von KiTa und Regenbogenschule, sowie der Karateschule Northeim und einem Simultanschachturnier mit einem europäischen Schachmeister gegen 15 Kinder der Schach-AG der Regenbogenschule, Jugendlichen und Erwachsenen Mitgliedern des Schachclubs Schwarz-Weiss Northeim e.V.
  • Mit Unterstützung des Planungsbüros Holst hat die Fördergemeinschaft zwei Werkbänke für den Werkraum beschafft. An diesen können bis zu 4 Kinder gleichzeitig arbeiten.  
  • Die LEGO-wedo-Kästen und Tablet-Computer zur Umsetzung des MINT-Konzeptes wurden auf 12 Einheiten ergänzt und stehen nun für 24 Kinder zur Verfügung.
  • Finanzielle Unterstützung und Beteiligung bei der Errichtung des Gartenhauses auf dem Gelände der Kindertagesstätte. Dieses ist der erste Baustein für die Projektreihe "Natur und Umwelt".
  • Die Schulanfänger 2017 haben zur Einschulung ein T-Shirt mit dem Logo der Regenbogenschule Höckelheim von der Fördergemeinschaft geschenkt bekommen.
  • Bezuschussung der Fahrt der Kita-Abgänger zum Theater der Nacht.
  • Finanzielle Unterstützung für eine Lesung eines Kinderbuchautors und eines Lesewettbewerbes.
  • Bezuschussung der FSJ-Kraft an der Regenbogenschule.

 

2016

  • Ausrichtung des „Herbstfestes rund um den Apfel“ mit Kaffee und Kuchen, Apfelsaftpresse, Kinderschminken und Vorführungen der Kinder von KiTa und Regenbogenschule.
  • Mit Unterstützung der KSN und des Planungsbüros Holst hat die Fördergemeinschaft insgesamt 21 LEGO-Kästen und 9 Tablet-Computer an die Regenbogenschule zur Umsetzung des MINT-Konzeptes übergeben.
  • Finanzielle Unterstützung und Beteiligung bei der Errichtung der Sonnensegelanlage zur Beschattung des Spielbereichs am Bachlauf auf dem Gelände der Kindertagesstätte.
  • Beteiligung der Fördergemeinschaft am Tag des offenen Dorfes im Rahmen der 1000-Jahr-Feier Höckelheim mit einem Stand auf dem Gelände der Regenbogenschule. Hier konnten die Besucher die "Kleine Leute ganz groß"-Kekse kaufen, die Kinder an der Jahrtausend-Dorfrallye teilnehmen und die Fördergemeinschaft die Aktivitäten und Projekte des Jahres 2016 vorstellen.
  • Die Schulanfänger 2016 haben zur Einschulung ein T-Shirt mit dem Logo der Regenbogenschule Höckelheim von der Fördergemeinschaft geschenkt bekommen.
  • Bezuschussung der Theaterfahrt der Regenbogenschule zu den Bad Gandersheimer Domfestspielen.
  • Bezuschussung der FSJ-Kraft an der Regenbogenschule.

 

2015

  • 5. großes Frühlingsfest am Gemeindehaus Höckelheim mit Theater und Tanz unter Mitwirkung verschiedener Gruppen aus Kindertagesstätte und Regenbogenschule Höckelheim. 
  • Beteiligung der Fördergemeinschaft am Sommerfest der Regenbogenschule, bei dem die Kinder der Kindertagesstätte und der Regenbogenschule Theater und Tanz vorgeführt haben. 
  • Die Schulanfänger 2015 haben zur Einschulung ein T-Shirt mit dem Logo der Regenbogenschule Höckelheim von der Fördergemeinschaft geschenkt bekommen.
  • Bezuschussung der Tablet-AG im ersten Schulhalbjahr 2015/2016 für die 3. und 4. Klasse der Regenbogenschule.
  • Bezuschussung der FSJ-Kraft an der Regenbogenschule.
  • Organisation eines Outlet-Verkaufes von Kinder-Markenartikeln für Mitglieder und Vereinsfreunde.

 

2014

  • 4. großes Frühlingsfest in der Mehrzweckhalle Höckelheim mit Theater und Tanz unter Mitwirkung verschiedener Gruppen aus Kindertagesstätte und Regenbogenschule Höckelheim. Zum 20-jährigen Jubiläum wurde an diesem Tag eine Tombola durchgeführt.
  • Finanzielle Unterstützung für die Durchführung eines Tastaturkurses in der Regenbogenschule Höckelheim.
  • Organisation von 2 Kleider- und Spielzeugbasaren.
  • Bezuschussung der Tablet-AGs in der Regenbogenschule Höckelheim.
  • Zusammen mit der KSN, den Ortschaften, den Sportvereinen dem Roten Kreuz, dem Schulelternrat hat die Fördergemeinschaft eine Tischtennisplatte finanziert und auf dem Schulhof der Regenbogenschule Höckelheim aufgestellt.

 

2013

  • 3. großes Frühlingsfest in der Mehrzweckhalle Höckelheim mit Theater und Tanz unter Mitwirkung verschiedener Gruppen aus Kindertagesstätte und Grundschule.
  • Auf dem Gelände der Kindertagesstätte wurde die Errichtung der neuen Schaukelanlage finanziell unterstützt.
  • Organisation von 2 Kleider- und Spielzeugbasaren.
  • Bezuschussung der Theaterfahrt der gesamten Grundschule zum Staatstheater nach Kassel ("Drei Nüsse für Aschenbrödel") in der Vorweihnachtszeit.
  • Seit Oktober 2013 finanziert der Förderverein einen FSJler für den Einsatz in der Grundschule und im Sportverein Höckelheim mit. Diese Unterstützung ist für 10 Monate geplant.

 

2012

  • 2. großes Frühlingsfest in der Mehrzweckhalle Höckelheim mit Theater und Tanz unter Mitwirkung verschiedener Gruppen aus Kindertagesstätte, Grundschule sowie der Prinzengarden Höckelheim.
  • Durch den großen An- und Umbau der Kindertagesstätte war dort auch die Neugestaltung der Außenanlagen erforderlich geworden. Wir unterstützten hierbei in großem Maße finanziell den Ausbau der „neuen Mitte“. Die Mittel wurden für die Erneuerung des Sandkastenbereiches mit Natursteinen inklusiv neuer Sonnensegel sowie für einen angrenzenden Ruhebereich mit uriger Holzbank und der Neupflanzung eines Baumes eingesetzt.
  • Am 28.07.2012 erfolgte die Umbenennung und entsprechende Satzungsänderung der „Fördergemeinschaft Kindergarten – Grundschule Höckelheim e.V.“ in „Fördergemeinschaft Kindertagesstätte – Grundschule Höckelheim e.V.“ Diese Änderungen waren auf Grund der Erweiterung des Kindergartens zu einer Kindertagesstätte notwendig geworden.
  • Finanzielle Unterstützung der neu errichteten Schulbibliothek.
  • Bezuschussung des Schulausflugs zum Schlittschuh fahren nach Nörten-Hardenberg.
  • Mitfinanzierung des Ausfluges in den Zoo Hannover der gesamten Grundschule Höckelheim.
  • Durch die Organisation von gebrauchten Computern und deren technischen Aufbereitung konnten wir der Grundschule zusätzliche Computer zur Verfügung stellen. Die SchülerInnen haben damit die Möglichkeit auf weitere Geräte außerhalb des schuleigenen EDV-Raumes zurückzugreifen.

 

2011 

  • großes Frühlingsfest in der Mehrweckhalle Höckelheim mit Theater und Tanz unter Mitwirkung verschiedener Gruppen aus Kindertagesstätte, Grundschule sowie der Prinzengarden Höckelheim
  • Finanzielle Unterstützung des Projektes „Gewaltprävention“ während der Projektwoche in der Grundschule Höckelheim.
  • Bezuschussung der Fahrt der Grundschule Höckelheim ins Deutsche Theater, Göttingen.
  • Finanzielle Unterstützung eines Ausflugs des Kindergartens nach Delliehausen.
  • Bezuschussung der Außenanlagen aus Anlass der Einweihung der Kindertagesstätte.
  • Kleider- und Spielzeugbasar in der Mehrzweckhalle Höckelheim im Frühjahr und im Herbst.
  • Organisation eines Outlet-Verkaufs von Kinder-Markenartikeln für Mitglieder und Vereinsfreunde.
  • Beteiligung beim Weihnachtsmarkt der Freiwilligen Feuerwehr Höckelheim.

 

2010

  • Anschaffung und Aufstellung einer Kletterstrecke für den Schulhof der Grundschule Höckelheim. Ein Jahr Arbeit - von der Planung bis zur Fertigstellung - und ein großes Maß an Engagement vieler Mitglieder stecken in diesem Projekt. Durch die Gewinnung vieler Spenden konnten die Kosten verringert werden
  • Für den Kindergarten konnte eine Klangwiege als eine weitere Entspannungsmöglichkeit gespendet werden, die die Bewegungsempfindungen, den Gleichgewichtssinn, den Gehörsinn und die emotionale Befindlichkeit positiv beeinflusst. Die Klangwiege wird sehr gut von Kindern und Erziehern angenommen.
  • musikalischer Osterbasar Gemeindehaus Höckelheim mit vielen Beiträgen des Kindergartens Höckelheim, des Posaunenchors, der Kinderturn-Gruppe, der Kindergruppe der Musikschule März, Alex Hentschel und viele mehr.
  • Beteiligung am Gemeindefest mit Kinderschminken und einem Ballonwettbewerb. Als erster Preis konnte ein Drachen verschenkt werden Verkauf unserer Höckelheim-Tassen und dem Kochbuch beim Weihnachtsmarkt der Freiwilligen Feuerwehr.

 

2009

  • Osterbasar mit 15jährigem Jubiläum
  • Kinderschminken beim Gemeindefest
  • Stand beim Adventsbasar der Freiwilligen Feuerwehr
  • Kleider- und Spielzeugbasar in der Mehrzweckhalle Höckelheim
  • Auf den Basaren haben wir erstmals das ganz neue "Kleine Leute"-Kochbuch verkauft.
  • Außerdem haben wir den Kindergartenkindern einen Besuch im Theater der Nacht ermöglicht.
  • Am 19.08.2009 erfolgte die Umbenennung der „Förderinitiative Kindergarten Höckelheim e.V.“ in die „Fördergemeinschaft Kindergarten – Grundschule Höckelheim e.V.“ inklusiv der damit notwendige Satzungsänderung. Wir besitzen seit dem auch ein neues Logo: „Kleine Leute – ganz groß“.

 

2008

  • Tombola beim Gemeindefest
  • Stand beim Adventsbasar der Freiwilligen Feuerwehr
  • Auf dem Weihnachtsbasar haben wir erstmals unsere Höckelheim-Tassen verkauft. 
  • Wir konnten den Kindergarten nochmals bei dem Besuch des Theaters der Nacht und beim Ausflug in den Zoo Hannover finanziell unterstützten. Für den Außenbereich des Kindergartens wurde eine Vogelnestschaukel angeschafft und mit tatkräftiger Hilfe unserer Vereinsmitglieder installiert.

 

2007

  • Bilderversteigerung beim Gemeindefest
  • Frühlingsfest im Gemeindehaus
  • Kinderbespaßung beim Posaunenchorfest
  • Stand beim Adventsbasar der Freiwilligen Feuerwehr
  • Der Kindergarten erhielt von uns finanzielle Unterstützung für den Besuch des Theater der Nacht. 
  • Die Kinder freuten sich außerdem über zwei gespendete Dreiräder sowie zwei neue Fußballtore.

 

 

 Datum / Uhrzeit               Beschreibung / Ort

10.03.2020 Di

19:30 - 21:00

Jahreshauptversammlung der Fördergemeinschaft 2020

Mehrzweckhalle Höckelheim - Mehrzweckraum, Eingang über Klosterstraße

20.03.2020 Fr

19:00 - 21:30

Frauen-Kleider-Mondscheinbörse - abgesagt

Mehrzweckhalle Höckelheim

21.03.2020 Sa

14:00 - 16:30

Kinder-Kleider- und Spielzeugbasar - abgesagt

Mehrzweckhalle Höckelheim

06.09.2020 So

11:00 - 17:00

1. Dorfflohmarkt der Mooredörfer (Info)

Höckelheim, Hillerse, Berwartshausen, Schnedinghausen

30.10.2020 Fr

19:00 - 21:30

Frauen-Kleider-Mondscheinbörse - abgesagt

Mehrzweckhalle Höckelheim

31.10.2020 Sa

14:00 - 16:30

Kinder-Kleider- und Spielzeugbasar - abgesagt

Mehrzweckhalle Höckelheim

 

Anmeldungen per eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufbau eine Stunde vorher

 Stand 19.10.'20  

 

Im Jahre 1890 gründeten Höckelheimer Bürger eine Vereinigung zur Pflege geselliger, sportlicher und kultureller Veranstaltungen. Dem Geist jener Zeit entsprechend nannten sie diesen Verein: „Krieger- und Landwehrverein von Höckelheim“. Hermann Röttger schaffte 1896 die heute noch vorhandene Vereinsfahne an und führte den Verein in den Folgejahren mit viel Eifer und Umsicht. 

Es folgten in den Nachkriegsjahren und mehrfachen Ruhephasen des Vereins Umbenennungen in "Kyffhäuser-Kameradschaft Höckelheim“ und „Kriegerkameradschaft  Höckelheim“. Am 15.02.1970 erfolgte mit Annahme einer neuen Satzung die erneute Umbenennung in „Krieger- und Schützenverein“. Unter primitiven Bedingungen wurde das Luftgewehrschießen eingeführt, Stationen waren der Heyser´sche Saal, die Mehrzweckhalle und 1976 endlich die Errichtung des eigenen neuen Schießstandes mit Clubraum im Deutschen Haus.  

Hier entwickelte sich inzwischen ein reges Vereinsleben. Mit seinen Sparten Altersabteilung, Schützen-, Damen- und Jugend- Abteilung hat der  Verei  einen festen Platz in unserer Dorfgemeinschaft errungen und kann bei einer stolzen Mitgliederzahl von 142 mit Vertrauen in die Zukunft sehen. 

Heute verfügt der Schützenverein Höckelheim e.V. über ein Schützenhaus am Hasselberg, In Binder´s Lust, von den Vereinskameraden selbst erbaut (siehe Foto). Übungszeiten sind Dienstags in der Zeit von 07:30 Uhr bis 22:00 Uhr.

 

Die Vorsitzenden und Präsidenten

  • 05. Juni 1890 bis 1892  August Müller
  • 1892 bis 1925   Hermann Röttger
  • 1925 bis 1944   Franz Hartenstein sen.
  • 1954 bis 1955   Franz Hartenstein sen. 
  • 1955 bis 1962   Wilhelm Leonhardt 
  • 1962 bis 1964   Herbert Wendt 
  • 1964 bis 1970   Otto Müller sen. 
  • 1970 bis 1978   Theodor Haupt 
  • 1978 bis 2014   Hartmut Hartje 
  • seit 2014          Hermann Specht

 
Die bisherigen Schützenkönige: 

  • 1838 C. F. Krohne
  • 1841 J. H. W. Ewers, Klosterpächter
  • 1890 H. Binnewies     
  • 1930 H. Binnewies jun. 
  • 1937 R. Hampe 
  • 1958 Werner Ellies 
  • 1970 Karl Nisse    
  • 1975 Dirk Hinzmann 
  • 1978 Hartmut Hartje    
  • 1979 Hartmut Hartje    
  • 1980 Gudrun Lupa     
  • 1982 Paul Prauß          
  • 1984 Paul Prauß 
  • 1986 Theodor Müller 
  • 1988 Heinrich Sommer
  • 1990 Ehrhardt Ellies 
  • 1992 Theodor Müller 
  • 1995 Peter Koch 
  • 2000 Hartmut Hartje 
  • 2002 Hildegard Ellies 
  • 2004 Martin Rohrig
  • 2006 Hartmut Meinshausen    
  • 2008 Jürgen Hinzmann  

 Foto rechts: Schützenkette aus Höckelheim 1838 bis 1995, ausgestellt im Heimatmuseum Northeim

 

Ansprechpartner:

Hermann Specht (Präsident)

Uwe Oelkers (2. Vorsitzender)

Kommunikation:

Tel. 05551 - 51112

Tel. 05551 - 61523

Adressen:

Brunkelskamp 16, 37154 Northeim

Plessering 6, 37154 Höckelheim